Die vier Jahreszeiten ziehen sich als Hauptthema durch das unterhaltsame Programm mit Ralf Benschu, Jens Goldhardt und dem Solocellisten der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach, Michael Hochreither. Vivaldis Vertonung ist wohl am bekanntesten, ab und zu ist auch Haydns Oratorium zu hören, aber wesentlich seltener erklingen die „Vier Jahreszeiten“ des großen Tangomeisters Astor Piazzolla. Sie bilden das Hauptwerk des Abends.

Drei Musiker kommen dabei zusammen, die sich sonst mit Orchestermusik, Kirchenmusik oder Rock und Jazz befassen. Was sie eint, ist die Lust, gemeinsam verschiedene Musikstile zu probieren und zu verbinden. Daher steht neben Piazzolla auch noch Musik aus der jüdischen Tradition sowie von Max Bruch und Ralf Benschu auf dem Programm, das mitten im Winter Frühlingsgefühle wecken kann.n

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstag 23.02.2019
Cruciskirche
 

Saxophon & Violoncello & Klavier

Ralf Benschu & Michael Hochreither & Jens Goldhardt

 

 

2019

Logo_ws_RGB_96dpi
LogoHengstermann_ws_kl

Hauptsponsor 2008-2016

Stadtwerke Logo-sw 300dpi

Sponsor 2015-2016